Archiv der Kategorie: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

„Das Verfahren zügig mit Leben füllen“

Forschen für Sicherheit

Aussagekräftige Messdaten im Notfall

Identifizierung strahlenspezifischer Biomarker in Brusttumorpatienten – zugrunde liegende molekulare Mechanismen der strahleninduzierten Mammakarzinogenese

Zügige Suche nach einem Endlager zur Entlastung der Regionen

Radioaktivitäts-Messstation auf dem Schauinsland wird mit neuester Technik ausgestattet

Sicherheit der Behälter und Gebäude erhalten

Besserer Schutz gegen schädliche Strahlung

32 Jahre nach Tschernobyl: Einige Wildpilze noch immer radioaktiv belastet

Infoveranstaltung zum Zwischenlager Philippsburg